Mittwoch, 30. Dezember 2009

Die Weihnachtstage sind gut überstanden, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Der Garten ist still und leer, aber am Teichrand fand ich diese schöne Christrose in voller Blühte. Ihr macht der Frost nichts aus.  






Und früh am Morgen entdeckte ich die letzte Rose für diesen Winter, noch leicht bereift. 





Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,
Doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
Möge dir gelingen

Wilhelm Busch (1832-1908)



Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein frohes Neues Jahr! 

Liebe Grüße, 

Astrid


Keine Kommentare: