Donnerstag, 13. Mai 2010

Neue Kleider für die Stühle


Unsere Esszimmerstühle sind etwas in die Jahre gekommen, aber immer noch sehr bequem. Damit sie wieder in neuem Glanz erstrahlen, habe ich sie erst einmal gestrichen. Dann kamen die Sitzkissen dran. Bisher waren die Sitzflächen mit einem Gobelinstoff bezogen. Der war nun an den Kanten abgestossen und ziemlich verschmutzt. 





Auf dem Stoffmarkt in Bensberg hatte ich nicht nur den schönen Kaffeestoff entdeckt, sondern auch einen tollen Laura-Ashley-Stoff. Der paßt ziemlich gut zu unseren gelben Ledersofas und den Wohnzimmerfarben.





 

Drei Stühle sind fertig bezogen, morgen muss ich für den 4. neue Munition für den Tacker besorgen. Aus dem restlichen Stoff kann ich noch Stuhlkissen nähen, oder, falls ich noch 2 passende neue Stühle finde, so kann ich diese auch neu beziehen. 


LG Astrid

Kommentare:

Nicolinas`s hat gesagt…

Hallo Astrid

Entdecke ja jetzt erst das du auch einen Blog hast...

Na dann schaue ich ab jetzt immermal vorbei.

Glg Nicolina

Astrid hat gesagt…

Hi Nicolina,

da freue mich!

Schöne Punkte übrigens! ;-)

LG Astrid