Freitag, 25. Februar 2011

Und noch mehr Socken!

Gerade habe ich festgestellt, dass ich ganz schön lange hier nichts geschrieben habe. Tempus fugit, heißt es so schön, die Zeit vergeht!

Im Moment nadele ich gerade an meinem dritten Paar Socken. 75% Schurwolle mit 25% Polytierchen. Nadelstärke 2,75. Weil ich mit der Bumerangferse nicht zufrieden war, habe ich dieses Mal die Herzchenferse ausprobiert. Ich stricke relativ locker und haben bei der Bumerangferse, auch Jojoferse genannt, seitlich immer "Löcher", wo ich einfach nicht fest genug gestrickt habe. Bisher gefällt mir die Herzchenferse ganz gut und ich habe keine Löcher in der Socke!



Dies hier sind kurze graue Socken, die ich absichtlich sehr locker gestrickt habe mit Nadelstärke 4. Die sind bequeme Haussocken, der Schaft komplett in 2Recht2Links-Muster gestrickt und das Muster dann auf der Fußoberseite fortgesetzt.




Erst mal das blaue Paar fertig stricken, dann werde ich sehen, was als nächstes folgt. Ob Strickerei, Stickerei oder doch mal wieder etwas Genähtes, mal sehen! ♥


Liebe Grüße,


Astrid

Keine Kommentare: