Mittwoch, 1. Februar 2012

Schnelle Miso-Suppe!

Heute wollte ich mal ein Rezept einstellen, ausnahmsweise. ;-) Für kalte Tage ist eine heisse Suppe immer gut, wer mal etwas asiatisches ausprobieren möchte, hier kommt meine schnelle Miso-Suppe!

Today I would like to introdruce a recipe. For cold days a hot soup is the best! This is my recipe for a simple and fast-to-cook Miso-soup.

Für 4 Personen:

2 Liter Wasser aufkochen, ca. 4 Esslöffel Misopaste darin auflösen, feine rohe Hähnchenbruststreifen hineinlegen, die Hitze runterschalten, bis die Suppe nur noch simmert. 3 Frühlingszwiebeln fein schneiden, in die Suppe geben, dazu Gemüse nach Wahl, z.B. Karottenstreifen, Zucchinistreifen, Bohnensprossen etc. Ca. 10 Minuten mitziehen lassen. Zeitgleich eine Packung Ramen-Nudeln (oder andere Asianudeln) kochen, abtropfen lassen. Die Suppe mit Chiliflocken und Salz abschmecken. Entweder die Nudeln direkt in die Suppe geben und zusammen servieren oder separat in den Teller geben.

Wer möchte kann gewürfelten Tofu dazu geben, oder feine Nori-Streifen (Algen) oder ein hartgekochtes, in Scheiben geschnittenes Ei. Man kann auch anstelle des Wassers Brühe nehmen, Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe. Ebenso kann man separat gekochtes Fleisch, Hühnchen, Schwein etc. fein aufgeschnitten in die Miso-Suppe geben.

Ganz zum Schluss kann man noch ein kleines dünnes Stückchen Butter auf die Suppe im Teller legen, schmelzen lassen und unterrühren. Das gibt einen feinen butterigen Geschmack!

Guten Appetit!

You need for 4 persons:

2 l water, boil it with 4 tbsp miso-paste (asia-shop), add fine small stripes of raw chickenmeat and dump the heat until the soup just simmers. Cut 3 green onions, add the vegetable you like. This could be carots, zucchinis, sprouts and others. Let them simmer in the soup for 10 min. At the same time you should cook Ramen noodles (or other asian noodles), let them drip off. You can add them to the soup and serve it altogether, otherwise you can serve them seperate. If you like it, you can add diced tofu, small stripes of Nori (seaweeds) and you can also add a boiled, sliced egg. Instead of using simple water, you can also cook the soup with chicken or vegetable stock. If you like it, you can also add cooked and sliced meat (chicken and pork). Finally, if the soup is already served into plates, you can add a small slice of butter, which will melt into the soup. Therewith you get a fine taste of butter!

Enjoy your meal!

Keine Kommentare: