Dienstag, 24. November 2009

Heidetuch



So, endlich ist es geschafft und mein "Heidetuch" ist fertig! 


Gesehen habe ich es bei Gabi (s Nähstübchen) und das gefiel mir so gut, daß ich auch eines stricken wollte. Allerdings stricke ich keine Socken und habe ergo auch keine Sockenwolle. Dafür fand sich aber eine große Tüte an Wollresten, meistens reine Schurwolle, manchmal mit Beimischungen aus Alpaka und Babycamel und einige wenige aus Viskose. Was farblich einigermaßen paßte und nicht "quietschte" wurde verstrickt. 


Angefangen habe ich mit 7 Maschen, glatt rechts, mit Knit Picks in Stärke 5 und einem 100er Seil. Links und rechts wurde in jeder Hinreihe eine Masche dazugestrickt, ebenso links und rechts neben der Mittelmasche. Dies habe ich so gestrickt, daß ein Lochmuster entstand. Das Tuch ist insgesamt 1,35m hoch und 2,50m breit. Zum Schluß hatte ich 450 Maschen auf der Nadel, da dauerte eine Reihe ganz schön lange! 


Gedacht ist es als Umschlagtuch für kalte Tage auf dem Sofa oder im Sommer für kühlere Abende auf der Terrasse. 


Liebe Grüße, 

Astrid


Dienstag, 10. November 2009

Tja, und schon wieder sind 6 Monate vergangen, ich vergesse leider immer wieder zu schreiben. 


Im Moment ist viel los, 2 meiner Kinder sind auf Schulsuche, da stehen die Tage der offenen Türe an, Anmeldegespräche, Infoabende etc. 


Da es langsam aber sicher immer kälter und winterlicher wird, muss ich mich auch um die Verarbeitung der Winterstoffe kümmern. Für meine Töchter stehen Winterjacken an, ebenso auch für mich. Ein gefütterter Rock, Pullover und eine Resteverwertung von Wolle sind in Bearbeitung. Da suche ich mal alles raus und mache Fotos. 


Eine schöne Woche noch!