Donnerstag, 25. November 2010

Schals, Schals, Schals

Zum Bergeabbau gehört ausnahmsweise auch Strickwolle. Ich hab sonst nie viel Wolle hier, aber letztens hat mich beim Auktionshaus tolle Wolle angelacht und ich habe zugeschlagen.

Aus einer Sinfonie von Rellana in Rot mit Silberlurex stricke ich gerade einen Schal im Wellenmuster. Das sieht zwar ganz toll aus, finde ich, aber leider leider kratzt die Wolle im getrickten Zustand ziemlich. Im Knäuel noch schön glatt, fühlt sich das verstrickt leider ganz anders an. Ob da Einlegen in Weichspüler oder Essig hilft, glaube ich nicht. Naja, ich werde den Schal trotzdem fertig stricken. Vielleicht bin ich ja bei richtiger Kälte unempfindlicher oder ich trage ein dünnes rotes Tuch drunter.






In einem ähnlichen Wellenmuster habe ich meinen Seidenschal gestrickt. Reine französische Seide in einem kräftigen Flieder. Ganz locker gestrickt mit zu großen Nadeln, absichtlich, damit sich ein schöner Lace-Effekt ergibt.






Wenn ich mit dem roten Schal fertig bin, warten noch Weihnachtsgeschenke aus Schurwolle und aus Chenillegarn auf die Fertigstellung. Aber Stricken kann man gut abends bei Fernsehen, dann geht das richtig flott von der Hand. Oder beim Youtube gucken! Ich liebe Cranford in Englisch! ;-))
Liebe Grüße,
Astrid

Mittwoch, 24. November 2010

Stoffberge-Abbau

Nach 2 Stoffmärkten stapeln sich bei mir die Stoffe und ich muss dringend die Berge abbauen. Zumal die geplanten Projekte noch in diesem Winter getragen werden wollen.

Aus einem kuschelig weichen Strickstoff ist ein Pullover für meine jüngere Tochter entstanden. Leider läßt sich der dunkle Violett-Ton schlecht fotografieren. Der Pullover hat gewellte Rollsäume, an den Ärmeln dreifach und einen hohen Rollkragen. Meine Tochter ist ganz begeistert, weil er so schön warm ist.



Aus einem weichen Nickistoff in kräftigem Pink sind zwei Schlafanzugoberteile für das Mädel entstanden. Leider reichte der Stoff nicht für eine Schlafhose.





Die Digi hat auch hier leider die Farbe nicht richtig gepackt.
LG Astrid

Samstag, 13. November 2010

Kissen fertig

Nachdem ich letzte Woche beim Schweden war, haben nun alle vier Kissenhüllen neue Inlets und dürfen auf dem Sofa Platz nehmen. Jetzt muss ich nur noch ein Auge darauf halten, dass unsere kleinen und großen Monsterchen die Kissen auch gut behandeln! ;-))





Mein Seidenschal wächst und gedeiht, ich habe mir aber angwöhnt auf einem Zettel die Reihen aufzuschreiben, weil ich ständig abgelenkt werde und dann vergesse, welche Reihe ich gerade stricke. Und bei lockerem Strickbild plus Wellenmuster ist aufribbeln einfach tödlich, man findet keine vernünftige Masche mehr.
LG Astrid

Donnerstag, 11. November 2010

Seidenschal

Nachdem nun mein Möbius fertig geworden ist, habe ich ein neues Strickprojekt angefangen. Einen Schal für mich, dieses Mal aus reiner Seide in einem schönen kräftigen Flieder. Gestrickt wird auf 6er Nadeln, das gibt ein lockeres Strickbild, genau so möchte ich es haben. Und ich stricke ein einfaches Wellenmuster. Nur glatt rechts oder links ist mir zu langweilig und Zopfmuster passen nicht zu der Seide finde ich.









Vom Tief Carmen ist bisher bei uns noch nichts angekommen, es ist zwar düster und es nieselt zwischendurch, windig ist es aber nicht. Allerdings sagt die Unwetterzentrale Sturm voraus. Von mir aus kann der gerne an uns vorbeiziehen!

LG Astrid

Sonntag, 7. November 2010

Möbius

Am Wochenende ist mein Möbius auch fertig geworden, kuschelig weiches Microfasergarn (ich kann ja leider keine tierische Wolle tragen) in einem tollen Blau. So weit, dass ich ihn doppelt um den Hals tragen kann.








Und einfache Länge so:






Heute war ich in Oberhausen auf dem Stoffmarkt. Und mir sind wieder ganz viele Stoffe in die Tasche gehüpft, die unbedingt mitwollten. Fotos folgen. ;-))
LG Astrid

Samstag, 6. November 2010

creepy night

Und wenn es dann schön dunkel ist und der Nebel über die Tische wallt ;-)) ......




wird es Zeit einen Happen zu essen! Sieht dieses Brot nicht perfekt schimmelig aus????




Guten Appetit!
LG und einen schönen Sonntag!
Astrid

Halloween 2.

Bei Tag wirkt das Fenster doch so richtig nett, oder? ;-))





Gestatten: Montyspider!
Nach Einbruch der Dunkelkeit wird es dann gemütlich!





LG Astrid

Halloween

Am 31. Oktober haben wir mit Freunden Halloween gefeiert. Und entsprechend dekoriert. ;-)) Spinweben waren ein Muss und so kleine nette Hausfreunde auch. Ist die kleine Kakerlake nicht niedlich?







Die Tafel musste natürlich auch entsprechend gedeckt sein, alles ein wenig schräg mit schwarzem Samt und Grableuchten.





LG Astrid

Montag, 1. November 2010

Möbius-Schal

Schon lange wollte ich einen Möbiusschal stricken. Aber jedesmal, wenn jemand aus meinem Bekanntenkreis einen strickte, habe ich auf der Leitung gestanden und nix kapiert. Also hab ich mal bei youtube reingesehen und dort eine tolle und vor allem einfache Anleitung gefunden. Der Anfang ist gemacht!



LG Astrid